zum Inhalt springen

Diskektomie-Training für Chirurgen

Diskektomie-Training für Chirurgen

Unsere chirurgischen Trainings beruhen auf einem szenariobasierten Ausbildungskonzept, das den chirurgischen Prozess als Kernstück des Trainings enthält, aber auch die nicht-technischen Kompetenzen der angehenden Chirurgen schult. Das Training bildet klinische Herausforderungen an den Chirurgen realistisch nach, orientiert sich an klaren Lernzielen und beinhaltet ein ausführliches Feedback zur Trainingsleistung.

Die Trainees übernehmen nach einem anfänglichen, umfassenden Briefing selbstständig die Betreuung eines Patientenfalles. Neben einer authentischen Patientenakte stehen ihnen dafür digitale Informationen und Fachliteratur zur Verfügung.

Nach einem OP-Aufklärungsgespräch und einer Masterpräsentation der Standard-OP durch einen erfahrenen Chirurgen führen die Trainees selbständig eine Operation an dem Lendenwirbelsimulator RealSpine durch und erhalten dazu ein qualifiziertes Feedback.

Wir legen in unseren Kursen sehr viel Wert auf eine individuelle und umfassende Betreuung der Teilnehmer durch ausgebildete chirurgische Trainer. Jedes Training wird auf die individuellen Lernziele und Vorerfahrungen der Teilnehmer abgestimmt. Nur so lassen sich Lerneffekte und eine Leistungssteigerung erzielen.

Die Trainings und Kurse können durch die hohe Mobilität des Simulationssystems sowohl in unserem Haus als auch in Kliniken oder auf Messen durchgeführt werden.

Letzte Änderung: 17.8.2015
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland